Zentrum für
BrennstoffzellenTechnik
ZBT GmbH

9. Workshop "AiF-Brennstoffzellenallianz"

Mittelstandsforschung für die Energiewende: Dienstag, 21. Juni 2016, 9:30 Uhr

Im jährlichen Workshop "AiF - Brennstoffzellen-Allianz" werden  Ziele und Ergebnisse der mittelstandsorientierten Forschung und Entwicklung vorgestellt. Inhaltlich konzentriert sich dieses Anwenderforum auf die Bereiche Brennstoffzellen-technik, Wasserstofftechnik und Energiespeicherung.

Im Mittelpunkt stehen Vorhaben der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) und aus dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM). Diese Förderprogramme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützen in beispielhafter Weise kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland bei der Erarbeitung neuer Technologien und Produkte.

Im Rahmen des Workshops werden die Ziele zukünftiger Forschungsaktivitäten diskutiert, Best-Practice-Beispiele für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen kmU und FuE-Einrichtungen in ZIM-Kooperationsvorhaben präsentiert und neue Kooperationen initiiert.

In einer begleitenden Posterausstellung werden den Besuchern weitere Projekte präsentiert. Gerne werden hierfür noch Beiträge kurzfristig angenommen.

 

Anmeldungen per Fax oder Mail bis 14.06.2016 an:

Zentrum für BrennstoffzellenTechnik

Mail: info@zbt-duisburg.de | Fax: 0203 / 7598 2222

Anmeldung & Teilnahme sind kostenfrei.

09:30 – 11:00

  • Die neue AiF-Forschungsallianz Energiewende (FAE)
    Dr. Stefan Haep, Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA), Duisburg
  • Kritische Parameter und neue Konzepte für HTPEM -Bipolarplatten und Dichtungen
    Dr. Isabel Kundler, Eisenhuth GmbH & Co. KG, Osterode
  • Oberflächentechnik für die Fertigung von wassergekühlten Bipolplatten aus chrombeschichteten Metallfolien für PEM-Brennstoffzellen 
    Markus Müller, Technische Universität Chemnitz,
    Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnik
  • Dichtsysteme für PEM-Brennstoffzellen 
    Dr. Heike Harwardt, Laufenberg GmbH, Krefeld

11:30 – 12:45

  • Optische Spektroskopie an Brennstoffzellen
    Prof. Dr. Hans Bettermann, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Schadensverhalten von Membran-Elektroden-Einheiten unter Frost-Tau-Wechselbelastung 
    Dr. Susanne Palecki, ZBT GmbH, Duisburg
  • Änderung: Redox-Flow-Batteries for Large Scale Stationary Energy Storage
    Dr. Jens Burfeind, Fraunhofer UMSICHT, Oberhausen

13:45 – 15:30

  • Mittelstandsforschung für die Energiewende am Beispiel des Zentralen Innnovationsprogramms Mittelstand (ZIM)
    Dr. Klaus-Rüdiger Sprung, Dr. Gerald Zehl, AiF Projekt GmbH. Berlin
  • MT-DMFC mit druckarmer Kathode, Projektziele und ausgewählte Ergebnisse 
    Dr. Joachim Scholta, Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg, Ulm
  • Nanostrukturierte Wasserstoff-Sensoren
    Dr. Dieter Ostermann, neo hydrogen sensors GmbH, Neuss
  • Maßnahmen zur betriebspunktangepassten Effizienzsteigerung eines Kathodenluftgebläses 
    Dr. Sebastian Burgmann, ZBT GmbH, Duisburg

15:30 – 16:30

  • Networking
  • Posterausstellung
  • Laborführung