Zentrum für
BrennstoffzellenTechnik
ZBT GmbH
de
en
September 2012

Lohmann neues Mitglied im Förderverein

Lohmann GmbH & Co. KG - The Bonding Engineers.

Der Förderverein des Zentrums für BrennstoffzellenTechnik e.V., ZBT freut sich, die Firma Lohmann GmbH & Co. KG aus Neuwied als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. 

Lohmann ist einer der bedeutendsten Anbieter von innovativen klebenden Verbindungslösungen. Beginnend bei der weltweiten Spezifikationsarbeit folgt die individuelle Produktentwicklung bis zur innovativen Klebekonstruktion und deren maschinelle Integration in den Produktionsprozess des Kunden. Lohmann ist mit seinen High-End-Klebelösungen in fast allen Industrien vertreten. Neben Branchen wie beispielsweise Transportation, Building & Renewable Energies oder Consumer Goods & Electronics gehören auch die Bereiche Medical und Graphics zu den Geschäftsfeldern. Lohmann beschäftigt weltweit rund 1600 Mitarbeiter, die Zentrale der Klebebandgruppe befindet sich in Neuwied/Deutschland.

Gemeinsam mit dem ZBT untersucht Lohmann bereits die Eignung von selbstklebenden Materialien für den Einsatz in Brennstoffzellen. Beispielsweise sind dichtende Produkte dabei von enormer Bedeutung, denn sie dichten die Zellen der Bipolarplatten gegenüber Brennstoffen (wie z.B. Wasserstoff) im Bereich der Brennstoffzelle ab. Dazu eignet sich besonders selbstklebendes Material, da es neben seiner dichtenden Funktion auch Stabilität garantiert und exakt applizierbar ist. Lohmann entwickelte daher das dichtende Klebeband: DuploTEC FCT (Fuel Cell Technology) auf Acrylatbasis, das sich für PEM (Proton Exchange Membrane) Brennstoffzellen und für  Direktmethanol-Brennstoffzellen (DMFC) eignet.

Das Engagement für den Förderverein des ZBT unterstreicht den Wunsch der Firma Lohmann, industrienahe und anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung für Produkte der Brennstoffzellentechnik zu realisieren. Zweck des Vereins zur Förderung des Zentrums für BrennstoffzellenTechnik e.V. ist die Unterstützung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Brennstoffzellentechnik am ZBT, wie z.B:

  • die Unterstützung bei der Suche nach industriellenPartnern und Auftraggebern für Forschungsvorhaben,
  • die Zusammenarbeit mit dem ZBT bei der Aufstellung des Forschungs- undEntwicklungsprogramms am ZBT,
  • die Unterstützung beim Einwerben von Sponsoren- und vergleichbaren Fremdmitteln für die Forschungsarbeit des ZBT,
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen
  • Abwicklung eigener Forschungsvorhaben am ZBT.

Vorsitzender des Vereins ist Dipl.-Ing. Achim Edelmann von der Gräbener Maschinentechnik GmbH.