Zentrum für
BrennstoffzellenTechnik
ZBT GmbH
de
en
Juli 2011

Zukunftsmotor Brennstoffzelle

Ministerin Svenja Schulze kommt

ORIGINALMELDUNG

[29.07.2011] Bereits die Wahl des Autos macht deutlich, dass dies kein gewöhnlicher Hochschulbesuch ist: Ministerin Svenja Schulze kommt am 3. August mit einem Brennstoffzellenauto HydroGen4 (GM/Opel) an die Universität Duisburg-Essen. Sie besucht um 14.30 Uhr das Zentrum für BrennstoffzellenTechnik (ZBT), um sich über aktuelle Forschungsergebnisse zu informieren.

Nach einem Grußwort von Rektor Ulrich Radtke wird die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung bei einer Führung durch die ZBT-Labors den Stand der Entwicklungen erfahren. Unter dem Motto „Wie entsteht eine Brennstoffzelle? Herstellen, testen und zertifiziert prüfen“ geht es auch um die Forschung zur Produktion von (Mikro-)Brennstoffzellen.

Weitere Informationen: www.zbt-duisburg.de

Dr. Peter Beckhaus, Tel. 0203/7598-3020, p.beckhaus@zbt-duisburg.de

Redaktion: Katrin Braun, Tel. 0203/379-1488