Zentrum für
BrennstoffzellenTechnik
ZBT GmbH

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. Joachim Jungsbluth

Abteilungsleiter
Abteilung Qualitätssicherung und Prüfwesen

Tel.: +49-203-7598-2719
j.jungsbluth(at)zbt-duisburg.de
Kontaktformular

Technische Daten der Klimakammern am ZBT

Am ZBT stehen drei Klimakammern zur Durchführung von Brennstoffzellen- und Brennstoffzellensystemtestungen zur Verfügung, diese sind:

  • Klimaschrank zur externen Luftkonditionierung
  • Begehbare Klimakammer
  • Vibrationsklimaschrank 

Alle Kammern sind vorgesehen für einen Betrieb von methan- oder wasserstoffführenden Systemen und sind teilweise kombinierbar. Der Klimaschrank zur externen Luftkonditionierung kann beispielsweise zur Zuluftkonditionierung der begehbaren Klimakammer verwendet werden, um hier realistische Betriebsversuche durchführen zu können.

Klimaschrank zur externen Luftkonditionierung

Klimakammer
Klimakammern

Leistungsdaten Temperaturprüfung

  • Temperaturbereich -72°C bis +180°C
  • Temperaturänderungs-Geschwindigkeit nach IEC 60068-3-5

    • Heizen: 3,0 K/min.
    • Kühlen: 3,0 K/min.

  • Wärmekompensation max. ca. 1500W 

Leistungsdaten Klimaprüfung

  • Temperaturbereich +10°C bis +95°C
  • Feuchtebereich 10% r. F. bis 98% r. F.
  • Taupunktbereich -3°C bis +94°C
  • Wärmekompensation 400 W im Bereich von +25°C bis +95°C bei einer relativen Feuchte bis zu 90% r. F. 

Maße Prüfraum in mm: (H x B x T) 750 x 540 x 765

Diese Einheit (im Bild links) ist gedacht zur Luftkonditionierung für ein laufendes System, es besteht die Möglichkeit einer Kopplung der Kammern und eine entsprechende Master/Slave-Fahrweise.

Begehbare Klimakammer

Begehbare Klimakammer

Leistungsdaten Temperaturprüfung

  • Temperaturbereich -50°C bis +160°C
  • Temperaturänderungs-Geschwindigkeit nach IEC 60068-3-5

    • Heizen: 2,0 K/min.
    • Kühlen: 2,0 K/min. 

Leistungsdaten Klimaprüfung

  • Temperaturbereich +10°C bis +90°C
  • Feuchtebereich 10% r. F. bis 95% r. F.
  • Taupunktbereich +5°C bis +85°C 

Maße Prüfraum in mm (H x B x T) 2000 x 1500 x 1500

Bodenlast 500 kg

In dieser Kammer können gesamte Systeme bis zu einem Gewicht von 500 kg eingebracht und mit methan- oder wasserstoffführenden Systemen betrieben werden.

Vibrationsklimaschrank

Vibrationskammer

Leistungsdaten Temperaturprüfung

  • Temperaturbereich -40°C bis +180°C
  • Temperaturänderungs-Geschwindigkeit nach IEC 60068-3-5

    • Heizen: 5,0 K/min.
    • Kühlen: 5,0 K/min. 

  • Wärmepompensation max. ca. 1500W 

Leistungsdaten Klimaprüfung

  • Temperaturbereich +10°C bis +95°C
  • Feuchtebereich 10% r. F. bis 98% r. F.
  • Taupunktbereich -3°C bis +94°C
  • Wärmekompensation 5000 W bei +20°C; 2000 W bei -20°C 

Maße Prüfraum in mm: (H x B x T) 950 x 800 x 800

Die Besonderheit dieser Kammer (im Bild rechts) besteht in der grundsätzlichen Möglichkeit der Kopplung von Klimatisierung und Vibration. Auch diese Kammer ist für den Betrieb von methan- oder wasserstoffführenden Systemen geeignet.

Letzte Änderung:  16.06.2016