The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Your Contact

Please note: No translation for this page

At the moment there is no translation for this page. Please contact us for further information!

Entwicklung von Gasdiffusionselektroden (GDE)

Ziel ist die Entwicklung und Herstellung von hochaktiven, chemisch und elektrochemisch stabilen Gasdiffusionselektroden (GDE) für NT-PEM-Brennstoffzellen. Hierfür werden geeignete Beschichtungsverfahren auf Basis von Gasdiffusionssystemen (GDS) als Substrate entwickelt, um sehr dünne und homogen aufgebaute Schichten geringen Pt-Gehaltes bei hoher Leistungsfähigkeit herzustellen.

Die einzelnen Schritte sind

  • Basis-Charakterisierung der zu beschichtenden Substrate (GDS)
  • Entwicklung von stabilen, gut verarbeitbaren Katalysator-Dispersionen
  • Aufbringung von Elektrodenschichten für Brennstoffzellen durch z.B. Ultraschallsprühen
  • Hydrophobierung von Schichten, falls notwendig
  • Charakterisierung der Elektrodenschichten bzw. der fertigen GDE
  • Herstellung von Membran-Elektroden-Einheiten (MEA) durch Heissverpressen von GDEs mit einer Membran
Aufbringung von Elektrodenschichten für Brennstoffzellen durch Ultraschallsprühen (ZBT)
Aufbringung von Elektrodenschichten für Brennstoffzellen durch Ultraschallsprühen (ZBT)
Heißgepresste MEA (GDE + Membran)
Heißgepresste MEA (GDE + Membran)
Last update:  07.07.2016