The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. Michael Steffen

Abteilungsleiter
Abteilung Gasprozesstechnik

Tel.: +49-203-7598-3033
m.steffen(at)zbt-duisburg.de
Kontaktformular

Reformersysteme

Der Schwerpunkt am ZBT liegt auf der anwendungsnahen Entwicklung von kompakten Reformersystemen zur dezentralen Wasserstoffherstellung im kleinen Leistungsbereich.

Für den stationären Einsatz, u.a. in Brennstoffzellenheizgeräten wurden Reformersysteme von 2,5 bis 12,5 kWth Nennleistung entwickelt. Der Fokus hinsichtlich des Brennstoffs liegt derzeit auf Erdgas und Flüssiggas, jedoch werden zunehmend Forschungsvorhaben mit biogenen Brennstoffen, u.a. Biogas bearbeitet.

Für die mobile Stromversorgung wurde ein Reformersystem mit einer Nennleistung von 1 kWth für Flüssiggasbetrieb entwickelt. Dieses wurde im Rahmen eines Industrieprojekts fertigungstechnisch optimiert. 

Weitere FuE-Arbeiten beschäftigen sich mit der Entwicklung von Membranreaktoren für xtL und Ethanol, spezieller Reformierungsverfahren von Flüssiggas und Biogas für SOFC-Anwendungen sowie der Leistungs- und Wirkungsgraderhöhung von Reformersystemen u.a. für die Kopplung mit HT-PEM-Brennstoffzellen.

Für die Markteinführung der Reformersysteme werden insbesondere die Erhöhung der Lebensdauer, die Reduktion der Komplexität und Kosten sowie die Optimierung der Fertigung adressiert. 

Last update:  07.07.2016