Zentrum für
BrennstoffzellenTechnik
ZBT GmbH

Ihr Kontakt

Dr. Volker Peinecke

Abteilungsleiter
Abteilung Elektrochemie und Schichttechnik

Tel.: +49-203-7598-3120
v.peinecke(at)zbt-duisburg.de
Kontaktformular

Entwicklung von Gasdiffusionselektroden (GDE)

Ziel ist die Entwicklung und Herstellung von hochaktiven, chemisch und elektrochemisch stabilen Gasdiffusionselektroden (GDE) für NT-PEM-Brennstoffzellen. Hierfür werden geeignete Beschichtungsverfahren auf Basis von Gasdiffusionssystemen (GDS) als Substrate entwickelt, um sehr dünne und homogen aufgebaute Schichten geringen Pt-Gehaltes bei hoher Leistungsfähigkeit herzustellen.

Die einzelnen Schritte sind

  • Basis-Charakterisierung der zu beschichtenden Substrate (GDS)
  • Entwicklung von stabilen, gut verarbeitbaren Katalysator-Dispersionen
  • Aufbringung von Elektrodenschichten für Brennstoffzellen durch z.B. Ultraschallsprühen
  • Hydrophobierung von Schichten, falls notwendig
  • Charakterisierung der Elektrodenschichten bzw. der fertigen GDE
  • Herstellung von Membran-Elektroden-Einheiten (MEA) durch Heissverpressen von GDEs mit einer Membran
Aufbringung von Elektrodenschichten für Brennstoffzellen durch Ultraschallsprühen (ZBT)
Aufbringung von Elektrodenschichten für Brennstoffzellen durch Ultraschallsprühen (ZBT)
Heißgepresste MEA (GDE + Membran)
Heißgepresste MEA (GDE + Membran)
Letzte Änderung:  07.07.2016