Zentrum für
BrennstoffzellenTechnik
ZBT GmbH

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen aus dem ZBT

Projekt BePPel: Verbesserte Qualitätskontrolle für die Brennstoffzellentechnologie

  Durch die Entwicklung eines standardisierten Verfahrens zur Messung physikalischer Parameter will ein Konsortium aus sechs großen deutschen Forschungseinrichtungen, darunter das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), der...

(Übernahme einer Pressemitteilung des Projektkoordinators DLR vom 13.09.2018)

Stärkung der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

"Standards sind ein essentieller Bestandteil im Hinblick auf die sich weiterentwickelnde Wasserstoff-Industrie...

weiter >>

Bachelor- oder Masterarbeit: Kathodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien

  Synthese / Charakterisierung von Kathodenmaterialien auf Basis von LiNixCoyMnzO2 für Lithium-Ionen-Batterien

Zur Senkung des CO2-Ausstoßes sowie zur intensiveren Nutzung regenerativer Energien im mobilen und stationären Bereich sind neue Lösungen für die Speicherung elektrischer Energie erforderlich. Batterien  bieten den Vorteil, elektrischen Strom direkt...

weiter >>

Projektstart: Entwicklung eines dauerhaften PEMFC Stacks bei zyklischer Frost-Tau-Wechsel Belastung

  Eine wesentliche Voraussetzung für eine weiterreichende Vermarktung von Polymer-Elektrolyt-Membran (PEM) – Brennstoffzellensystemen, insbesondere automobiler aber auch stationärer Systeme, ist die Sicherstellung eines dauerhaften Systems, das auch...

Bei Temperaturen unter 0°C führen sowohl die Anwesenheit von Restwasser als auch Wasserbildungen während des Kaltstarts potenziell zu Schädigungen der einzelnen Schichten des Membran-Elektroden Aufbaus, was sich durch Leistungseinbrüche bis hin zum...

weiter >>

f-cell 2018 – Das Impulstreffen für Wasserstoff & Brennstoffzellen

  Die F-Cell als Leitveranstaltung zur Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik in Deutschland findet am 18. und 19.09.2018 in Stuttgart statt.

ZBT nimmt in diesem Jahr sowohl an der begleitenden Ausstellung teil und wird auf der Konferenz einen wissenschaftlich, technischen Vortrag zu den Potenzialen von Modellierung bei der Alterungsdiagnose und Zustandserkennung von...

weiter >>

Projektstart: FC-Flex²: Flexibles Kleben von flexiblen Hybrid-Kunststoff-Bipolarplatten

  Ziel dieses Forschungsvorhabens ist es, Bipolarplatten aus mehreren Schichten von graphitischen und metallischen Folien klebtechnisch aufzubauen. Diese neuartigen Hybrid-Bipolarplatten zeichnen sich durch volumetrische und gravimetrische Vorteile,...

Durch die Forschungsergebnisse aus dem abgeschlossenen IGF Vorhaben 498 ZN steht eine neuartige, elektrisch leitfähige Compound-Folie zur Verfügung, die weiter optimiert als dünne und flexible Basis für graphitische Bipolarplatten (BPP) dienen kann...

weiter >>

Klebfügen metallischer Bipolarplatten - Abschlussbericht publiziert

  Im Rahmen des Verbundprojekts LowCostBiP, welches von dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wurde, ist der Einsatz der Fügetechnologie Kleben zur Herstellung von metallischen Bipolarplatten für PEM-Brennstoffzellen ...

Für grundsätzliche Versuche wurde zunächst gemeinsam eine Testzelle entwickelt, welche die Bestimmung der elektrischen Widerstände und der Gasdichtheit der Fügestelle ermöglichte. Die gemessenen elektrischen Leitfähigkeiten bei verklebten Testzellen...

weiter >>

Elektromobilität - Innovationen und Lösungen aus NRW

  Die öffentliche und kostenlose Veranstaltung beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven, welches Potenzial NRW für nachhaltige Mobilitätskonzepte hat und bringt Akteure verschiedener Bereiche zusammen. WissenschaftlerInnen aus den JRF-Instituten...

Könnte eine Dekarbonisierung des Verkehrs bis 2030 oder 2050 gelingen? Eine Antwort kann neben neuen digitalen Technologien ein radikal verändertes Mobilitätsverhalten liefern. Dabei ist die Elektromobilität einer der zentralen Bausteine für die...

weiter >>

Projektstart: Luftschadstoffe in der HT-PEM

  Entwicklung von Präventions- und Regenerierungsmaßnahmen zur Erhöhung der Standzeiten von Hochtemperatur-PEM-Brennstoffzellen (HT-PEM) unter realen Betriebs- und Schadgasszenarien

Im Bereich der Brennstoffzellentechnik gibt es aktuell einen erheblichen Drang der Unternehmen, Brennstoffzellensysteme in den Markt einzuführen. Auch die HT-PEMBZ findet zunehmend den Weg in die Märkte, obwohl noch nicht alle Problemstellungen der...

weiter >>

Compounding World Expo

  Das ZBT wird am 27. und 28. Juni 2018 auf der dieses Jahr erstmalig stattfindenden Messe Compounding World Expo in Essen (Messe Essen, Halle 1 / Stand 164) ausstellen.

Als unabhängiger und industrienaher Entwicklungsdienstleister präsentiert die Arbeitsgruppe Compoundierung des ZBT seine Kompetenz rund um die Herstellung und Verarbeitung höchstgefüllter thermoplastischer Kunststoff-Compounds mit multifunktionalen...

weiter >>

Halbjahrestreffen NBW am ZBT

  Das Halbjahrestreffen des Netzwerks Brennstoffzelle und Wasserstoff, Elektromobilität am 10. Juli beim ZBT in Duisburg steht im Zeichen der Forschung und Entwicklung. Herausgehoben werden die Themen Elektrolyse/Energiespeicher sowie Brennstoffzelle....

Das Netzwerk Brennstoffzelle und Wasserstoff, Elektromobilität wurde im Jahre 2000 als Bestandteil der EnergieAgentur.NRW gegründet. Das Netzwerk bringt erfahrene und neue Akteure auf dem Gebiet der Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnik sowie...

weiter >>
Letzte Änderung:  29.05.2017