Zentrum für
BrennstoffzellenTechnik
ZBT GmbH

Aktuelles aus Forschung und Entwicklung am ZBT

Projektabschluss: Virtuelles Institut – Strom zu Gas und Wärme

  Das Hauptprojekt des Virtuellen Institutes – Strom zu Gas und Wärme hat seinen Abschlussbericht über die Forschungsaktivitäten der Jahre 2015 - 2017 vorgestellt. Die Ergebnisse zur Integration von Flexibilitätsoptionen ins Energiesystem wurden in...

Das Virtuelle Institut "Strom zu Gas und Wärme" hat im Auftrag der nordrhein-westfälischen Landesregierung die Integration der Flexibilitätsoptionen vor dem Hintergrund des Energiemarktes, der Netzstabilität und des zunehmend zusammenwachsenden...

weiter >>

"Precoat": Projekt zur Beschichtungscharakterisierung abgeschlossen

  Im Rahmen des Projektes PRECOAT wurde seitens ZBT eine Testzelle für die In-Situ-Untersuchung metallischer Bipolarplattenmaterialien entwickelt. Auf die Testzelle abgestimmt, ist am ZBT ein Teststand aufgebaut worden, in dem im Laufe des Projektes...

Das ZBT hat im Projekt eine multifunktionale Testzelle zur Qualifizierung von Stackkomponenten im Zellbetrieb entwickelt. Unter automobilen Betriebsbedingungen werden auf einer aktiven Zellfläche von 25 cm² hohe Leistungsdichten von über 1,2 W/cm²...

weiter >>

Klebfügen metallischer Bipolarplatten - Abschlussbericht publiziert

  Im Rahmen des Verbundprojekts LowCostBiP, welches von dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wurde, ist der Einsatz der Fügetechnologie Kleben zur Herstellung von metallischen Bipolarplatten für PEM-Brennstoffzellen ...

Für grundsätzliche Versuche wurde zunächst gemeinsam eine Testzelle entwickelt, welche die Bestimmung der elektrischen Widerstände und der Gasdichtheit der Fügestelle ermöglichte. Die gemessenen elektrischen Leitfähigkeiten bei verklebten Testzellen...

weiter >>

Geklebter Stack: Fuel Cell Fully Bonded

  Auf dem AiF-Innovationstag am 7.6.2018 hat das ZBT gemeinsam mit dem IFS der TU Braunschweig einen vollständig verklebten Stack als Ergebnis des IGF Projektes FC FuBo / Fuel Cell Fully Bonded vorgestellt: "Kleben der aktiven Bipolarplattenseite zur...

Unter den verschiedenen Brennstoffzellentypen werden aufgrund ihres vergleichsweise einfachen Aufbaus, ihrer hohen Effizienz und des schnellen Anfahrverhaltens durch die relativ niedrigen Betriebstemperaturen NT-PEM-Brennstoffzellenstacks...

weiter >>

Auswirkungen von Luftschadstoffen auf Brennstoffzellen aufgeschlüsselt

  Luftschadstoffe wie Stickoxide und Ammoniak haben auch Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Brennstoffzellen. Diese Auswirkungen sind mittels Schadgasfiltern und optimierten Betriebsstrategien aber abzumindern. Dies sind...

Die wichtigsten Erfolge in den Arbeitspaketen des ZBT waren die Aufschlüsslung der wesentlichen Schadgasmechanismen, die als Basis für die Entwicklung von beschleunigten Regenerationsmaßnahmen gelten. Die Untersuchung der Schadgaseinflüsse erfolgte...

weiter >>