Zentrum für
BrennstoffzellenTechnik
ZBT GmbH

Projektabschluss: Virtuelles Institut – Strom zu Gas und Wärme

Das Hauptprojekt des Virtuellen Institutes – Strom zu Gas und Wärme hat seinen Abschlussbericht über die Forschungsaktivitäten der Jahre 2015 - 2017 vorgestellt. Die Ergebnisse zur Integration von Flexibilitätsoptionen ins Energiesystem wurden in fünf Bänden plus Management Summary veröffentlicht und finden sich zum freien Download auf der Webseite des VI.

Gefördert vom Land NRW (W041C / 01.01.2015 - 31.12.2017)

Das Virtuelle Institut "Strom zu Gas und Wärme" hat im Auftrag der nordrhein-westfälischen Landesregierung die Integration der Flexibilitätsoptionen vor dem Hintergrund des Energiemarktes, der Netzstabilität und des zunehmend zusammenwachsenden Gesamtsystems untersucht und leitete daraus Handlungsempfehlungen für Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie ab.

Das Virtuelle Institut bündelt die Kompetenzen aus sieben unterschiedlichen Forschungsinstitutionen in NRW ohne zusätzliche Strukturen personeller oder materieller Natur. Die Koordination übernehmen dabei das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. und die ewi Energy Research and Scenarios gGmbH.