The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Veranstaltungen des ZBT und mit Beteiligung des ZBT

Ein wesentliches Element unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist der Ergebnistransfer in die Wirtschaft. Wir kommunizieren unsere Forschungsergebnisse sowohl mittels Publikationen als auch mit Veranstaltungen und Messeteilnahmen.

Wir freuen uns, mit Ihnen im Rahmen unserer Aktivitäten in den Austausch zu treten!

Kommende Veranstaltungen des ZBT

Vergangene Veranstaltungen des ZBT

   Auf dem AiF-Innovationstag am 7.6.2018 hat das ZBT gemeinsam mit dem IFS der TU Braunschweig einen vollständig verklebten Stack als Ergebnis des IGF Projektes FC FuBo / Fuel Cell Fully Bonded vorgestellt: "Kleben der aktiven Bipolarplattenseite zur vollständigen und wirtschaftlicheren Montage graphitischer Brennstoffzellenstacks". Das Projekt wurde finanziert aus Mitteln des Bundeswirtschaftministeriums im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung. Der Abschlussbericht ist inzwischen ebnfalls verfügbar.
   Auf der diesjährigen Hannover Messe vom 23.-27. April 2018 (Halle 27 Stand B77) stellen das Duisburger Wasserstoff- und Brennstoffzelleninstitut ZBT und die Anleg GmbH aus Wesel das Funktionsmuster einer mobilen Energieversorgungszentrale "MobFuelH2" vor, die sowohl Elektrizität, Wasserstoff als auch Licht liefern kann.
   Wasserstoff als Schlüssel für eine sichere und nachhaltige Energieversorgung - Das Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Entwicklungszentrum ZBT auf der ESE2018
   Im Rahmen der Messe SHK in Essen veranstaltet die EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit KWK.NRW und dem ZBT am 7.3.2018 von 14:00 - 17:00 Uhr den Workshop "Die Brennstoffzelle in der Gebäudetechnik".
   Auch 2018 nimmt das ZBT am "Mädchen-Zukunftstag" teil: Wir bieten Einblicke in die Vielfalt der Tätigkeiten in der Forschung für unsere zukünftige Energietechnik!
   In Duisburg zählt die JRF drei starke technische Forschungsinstitute zu ihren Mitgliedern: Das IUTA – Institut für Energie- und Umwelttechnik, das ZBT – Zentrum für BrennstoffzellenTechnik und das DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme.
   ZBT hat sich im Dezember 2014 auf dem von TATA GTIO organisierten Event "National Consortium Advancing Hydrogen and Fuel Cell Technology" im IIT-Bombay Monash Academy als Entwicklungspartner vorgestellt.
   !! Aufgrund der hohen Anmeldezahlen werden ab sofort (20.12.2017) Anmeldungen nur noch auf einer Warteliste aufgenommen !! Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Industrieworkshop "Qualifizierung von Materialien und Komponenten im Brennstoffzellensystem" am 16. und 17.01.2018. In den Komponenten von Brennstoffzellensystemen verwendete Werkstoffe können mittel- bis langfristig zu Leistungseinbußen der Brennstoffzellen selbst führen. Hintergrund sind potenzielle Schadstoffe, die durch die Medien (Reinstwasser, Kühlmedien, Gase) der Brennstoffzelle aus den Komponenten herausgelöst werden.
   Der Schwerpunkt des 7. Workshops zu Zulassung, Zertifizierung und Normung im Bereich Brennstoffzellen und Wasserstoff liegt auf dem Thema Wasserstoff-Qualität. Zudem befassen wir uns mit den neuesten Entwicklungen bei Zulassung und Normung von Brennstoffzellensystemen.
   Auf der internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbeitung FAKUMA stellt das ZBT eigens entwickelte multifunktionale Compounds und daraus gefertigte Prototypen vor.