The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Projektstart: 3D Gestaltung von Katalysatorschichten

Im Projekt 3D-Kat wird das ZBT zusammen mit der Technischen Universität Chemnitz mittels Inkjet-Druckverfahren eine dreidimensional gestaltete Katalysatorschicht für die PEM-Brennstoffzelle entwickeln.

Gefördert durch das Bundeswirtschaftministerium / AiF-FV Nummer: 30 EWBG Laufzeit: 01.02.2018 bis 31.07.2020

Skizze einer 3D gestalteten Katalysatorschicht

Finanziert über die AiF-Mitgliedsvereinigung: Forschungsgesellschaft Druckmaschinen e.V.

Hierbei kommen unterschiedliche Tintenformulierungen zum Einsatz, um letztendlich über die gesamte Fläche eine Variation sowohl der Zusammensetzung des verdruckten Materials als auch deren Menge (Schichtdicke/Belegung) zu ermöglichen. Mit Hilfe der neuen Drucktechnologie und der speziellen Schichtstruktur kann ein wichtiger Beitrag zur notwendigen Reduktion der Platinmenge für eine marktfähige PEM-Brennstoffzelle geliefert werden.

Das Projekt "Dreidimensionale (3D) Gestaltung von Katalysatorschichten einer PEM-Brennstoffzelle im Inkjetdruck für eine hocheffiziente Ausnutzung des Platinkatalysators" wird im Rahmen der vorwettbewerblichen industriellen Gemeinschaftsforschung durchgeführt.

 

 

 Last update: